Installation

20. KOTTWITZKeller, TATORT

28.-30. August 2015

Wolfgang Scholz + Dieter Tretow

1 Baum

200 Namen (von Künstlern und Beteiligten, Unterstützern und Helfern), Dutzende Schnüre, Seile, Verbindungen.

Der Baum als ein Ausdruck einer „Sozialen Plastik” für gelebte Nachbarschaft und Kunst innerhalb von 20 Jahren. Ein Raum für die Kunst.

TatOrtBaum

Hier geht es zum Videohttps://www.youtube.com/watch?v=auJuS9JMKJE